Zucchini-Tofu-Risotto

Zucchini-Tofu-Risotto
Zucchini-Tofu-Risotto

Zucchini-Tofu-Risotto

Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 geraspelte Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Risotto-Reis
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 300 ml Wasser
  • Pfeffer
  • Etwas geriebener Parmesan
  • 1 Pkg. geräucherter Tofu
  • Butter oder Olivenöl für die Pfanne

Anleitungen
 

  • Gemüsebrühe ansetzen. Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen. Den Reis hinzufügen und kurz mitrösten lassen. Nach und nach die Gemüsebrühe einrühren, auf kleiner Flamme weitergaren lassen.
  • In einer zweiten Pfanne den Tofu und die geraspelte Zucchini kurz anschwitzen und zum Reis dazugeben, ein paar Minuten weitergaren lassen. Zum Schluss pfeffern und den geriebenen Grana unter das Risotto rühren.

Notizen

Wer keinen Tofu mag, kann auch Fisch oder Geflügel verwenden, oder es einfach beim Gemüse belassen und z. B. Pilze dazugeben.
Damit das Risotto auch ein richtiges Risotto wird, musst du unbedingt Risotto-Reis verwenden, mit normalem Reis bekommst du die Konsistenz nicht hin. Es wird nach und nach mit etwas Gemüsebrühe aufgegossen und gewartet, bis die Flüssigkeit fast weg ist, dann wieder nachgießen, und das auf sehr kleiner Flamme. Es dauert ungefähr 20 min., bis der Reis gar ist.

Kontakt

Neueste Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating