Hascheenudeln

Hascheenudeln
Hascheenudeln

Hascheenudeln

NutriLady
Hascheenudeln war eines der ersten Gerichte, das ich überhaupt kochen konnte; hat es bei uns daheim so oft gegeben und ich liebe sie bis heute. In der heutigen Zeit mit kuriosen modernern Ernährungsformen und exotischer Küche geht doch nichts über die gute alte Hausmannskost, die darf man keinesfalls aussterben lassen 😉
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 2 Pfannen

Zutaten
  

  • 500 g Rinderfaschiertes gemischtes geht auch
  • 1 Zwiebel rot oder weiß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Gemüsebrühe gestrichen
  • Kümmel ganz
  • Essiggurken
  • 100 g Vollkornnudeln pro Portion
  • 1 EL Olivenöl für die Pfanne
  • 1 EL Sauerrahm

Anleitungen
 

  • Nudeln nach Anleitung kochen.
  • Zwiebel und Knoblauch schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen, Kümmel mitrösten
  • Währenddessen das Faschierte in einer zweiten Pfanne anbraten; wenn es schon etwas gegart ist, die Gemüsebrühe und Zwiebel/Knoblauch dazu geben.
  • Die Gurken klein schneiden und zum Faschierten geben. Ich habe hier keine Menge angegeben, Gurken gibst du einfach dazu, so viele du willst, ich mach das immer nach Gefühl.
  • Sauerrahm untermischen und noch eine Weile weitergaren lassen.
  • Nudeln untermischen und genießen. Dazu passt hervorragend ein Rote Rüben Salat.
Keyword faschiertes, gemüsebrühe, gurken, penne, sauerrahm

Kontakt

Neueste Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating