Garnelenpfanne

Garnelenpfanne
Garnelenpfanne

Garnelenpfanne

Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 100 g Grünkern am besten über Nacht eingeweicht
  • 200 g Garnelen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 400 g Gemüse nach Wahl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 2 EL Sojasauce
  • 1-2 TL Kurkumapulver
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Olivenöl für die Pfanne

Anleitungen
 

  • Wenn der Grünkern über Nacht einweichen konnte, abseihen, spülen und mit frischem Wasser kochen. Die Kochzeit verringert sich dann auf ca. 15 min.
  • Wurde der Grünkern nicht eingeweicht, mit Wasser gut spülen und dann ca. 45 min. auf kleiner Hitze kochen (wird wie Reis gehandhabt).
  • Währenddessen die Garnelen in etwas Öl anbraten. In einer zweiten Pfanne Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen, das Gemüse dazugeben und kurz mitrösten lassen. Die Kokosmilch hinzufügen und Gemüsebrühe, Sojasauce und Kurkuma untermischen. Mit Pfeffer und Thymian würzen und zugedeckt ein paar Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. Kurz vor Ende die Garnelen dazugeben und noch etwas mitköcheln lassen. Mit dem Grünkern anrichten.

Notizen

Grünkern ist unreif geernteter Dinkel, der nach der Ernte geröstet und getrocknet wird. Dinkel wie auch Grünkern ist sehr mineralstoffreich, enthält vor allem viel Eisen und ist eine gute Eiweißquelle. Um die Phytinsäure auszuschwemmen, die die Aufnahme der Mineralstoffe hemmt, ist es zu empfehlen, Dinkel und Grünkern vor der Zubereitung für einige Stunden (am besten über Nacht) einzuweichen. Das gilt übrigens für jedes Getreide.
Keyword dinkel, garnelen, grünkern, kokosmilch

Kontakt

Neueste Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating